Zuschuss von der Krankenkasse? Wie funktioniert das?

Was Sie vielleicht noch nicht wussten, seit  Januar 2017 gilt in Deutschland das neue Pflegestärkungsgesetz. Die Fähigkeit seinen Alltag selbstständig gestalten zu können ist hier das entscheidende Kriterium. Jeder Pflegebedürftige hat Anspruch auf eine Betreuungs- bzw. Entlastungsleistung. Der Zuschuss für barrierefreie Umbaumaßnahmen, darunter fällt auch ein Treppenlift, beträgt bis zu 4000€ pro Person.

Zuschuss zu Ihrem Treppenlift

Bereits ab Pflegegrad 1 können Pflegeversicherte den Zuschuss zum Einbau eines Treppenlifts beanspruchen. Die an die jeweilige Krankenkasse angeschlossene Pflegeversicherung zahlt dann einen Zuschuss in der Höhe von bis zu 4000 Euro, Grundvoraussetzung für dieses Fördermittel ist jedoch ein Pflegegrad. Dieser einmalige Zuschuss wird von den Pflegekassen ausgezahlt, um den Wohnraum barrierefrei und somit altersgerecht zu gestalten. Besonders wichtig ist es, das der Pflegegrad genehmigt wurde bevor Sie den Kaufvertrag für einen Treppenlift unterzeichnen.

Weitere Fördermöglichkeiten

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) stellt mit dem Programm „Altersgerecht Umbauen – Investitionszuschuss (455)“ kann Ihnen ebenfalls finanziell unter die Arme greifen. Dieser Zuschuss ist für die sinnvolle Reduzierung von Barrieren in Ihrem Haus. Wenn der Antrag genehmigt wird können Ihnen bei der Umsetzung von Einzelmaßnahmen wie zum Beispiel dem Einbau eines Treppenliftes bis zu 10 Prozent der Investitionskosten, maximal jedoch 5000 Euro pro Haushalt, bezuschusst werden.

Weitere Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung

Gibt es noch weitere Instanzen die finanzielle UnterstĂĽtzung bieten?

ZuschĂĽsse von Berufsgenossenschaft oder Rentenversicherung

  • Sind Sie aufgrund einer Berufskrankheit oder Arbeitsunfalls auf einen Treppenlift angewiesen können Sie einen Antrag auf den Treppenlift-Zuschuss bei der zuständigen Berufsgenossenschaft gestellt werden. Diese ĂĽbernimmt die Kosten fĂĽr einen Treppenlift komplett weil sie die soziale und berufliche Teilhabe zum Ziel hat.
  • Dient der Treppenlift Ihrer Wiedereingliederung in die Berufswelt und ist Ihre Mobilität aufgrund einer Verletzung, Krankheit oder Behinderung eingeschränkt, kann ihnen die Deutsche Rentenversicherung einen Zuschuss bewilligen. Voraussetzung: Sie mĂĽssen mindestens 15 Jahre in die Rentenversicherung eingezahlt haben.

Regionale Zuschüsse der Bundesländer

  • Viele Bundesländer und Kommunen unterstĂĽtzen die Anschaffung eines Treppenliftes ebenfalls. Diese Förderprogramme können sowohl von Mietern als auch von ImmobilieneigentĂĽmern in Anspruch genommen werden. Hamburg, Bayern, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Mannheim fördern den Einbau eines Treppenliftes.
  • Die Anschaffungsosten eines Treppenliftes können grundsätzlich steuerlich geltend gemacht werden. Neben dem Behinderten-Pauschbetrag können die Aufwendungen fĂĽr einen Treppenschräglift als „AuĂźergewöhnliche Belastung“ berĂĽcksichtigt werden.Die Steuerersparnis richtet sich individuell nach den persönlichen Einkommens- und Familienverhältnissen. Ein steuerlicher Abzug ist auch dann möglich, wenn ein Zuschuss der Pflegeversicherung bewilligt wurde

Der beste Treppenlift zum besten Preis.

Erhalten Sie bis zu 3 Angebote von Treppenlift Lieferanten und sparen Sie bis zu 30% beim Treppenliftkauf.

Treppenlift ZuschĂĽss

Um einen Treppenlift Pflegekostenzuschuss zu kaufen, brauchen Sie einen anerkannten Pflegegard. Setzen Sie sich auf jeden Fall vor dem Kauf eines Treppenliftes mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung.

Die Beantragung eines Treppenlifts mit Pflegekostenzuschuss erfolgt in der Regel ĂĽber diesen Schritt-fĂĽr-Schritt-Plan:

Pflegegrad beantragen

Telefonischen oder Schriftlichen Antrag bei ihrer Krankenkasse stellen (die Pflegekasse ist bei Ihrer Krankenkasse angesiedelt)

Begutachtung des MDK oder MEDICPROOF

Ein Gutachter/in des MDK (bei gesetzlich Versicherten) oder MEDICPROOF (bei privat Versicherten) wird mit Ihnen einen Terminvereinbaren  um Ihre Situation zu beurteilen.

Beratungstermin vereinbaren

Nach der genehmigung des Pflegegrade können Sie einen Beratungstermin mit einem Treppenlifthersteller vereinbaren. Dieser wir Ihnen alle Möglichkeiten und eventuelle Hindernisse zeigen und für Sie ein kostenloses Angebot erstellen.

Kauf und Einbau

Wenn Sie das Angebot eines Treppenliftherstellers annehmen unterschreiben Sie den Vertrag und die Firma wird in den nächsten 4-8 Wochen, je nach Model des Liftes, einen Termin zum Einbau Ihres Treppenliftes vereinbaren. Innerhalb eines halben Tages wird der Treppenlift dann installiert.

Ăśber Treppenliftwahl.de

Kundenbewertung

Unsere Kunden bewerten
uns durchschnittlich ein:

9.2/10

Der beste Treppenlift zum besten Preis.

Treppenliftwahl.de vergleicht für Sie alle Anbieter von Treppenliften und wählt anhand der Kriterien Qualität, Zuverlässigkeit und Preis den besten Anbieter aus.

So finden Sie mit unserer Hilfe den besten Treppenlift zum besten Preis.

  • Angebot innrhalb von 48 Stunden
  • Sie sparen bis zu 30%
  • Zuverlässige Hersteller
Mehr ĂĽber Treppenliftpreise

Testimonials

Dank Treppenliftwahl.de habe ich jetzt einen perfekten Treppenlift zu einem gĂĽnstigen Preis.

Daniel TanAachen

Der Kontakt mit Treppenliftwahl.de war sehr angenehm. Innerhalb kĂĽrzester Zeit hatte ich ein gĂĽnstiges Angebot.

Regina BauerBad Schandau

Klare Information und angenehme Kommunikation. Der Treppenlift wurde auch schnell geliefert!

MonikaHamburg

Möchten Sie mehr wissen? Wir rufen Sie gerne zurück.

Geben Sie Ihre Telefonnummer ein und wir rufen Sie so schnell wie möglich zurück.

  • Wir verarbeiten Ihre Daten ausschlieĂźlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (EU-DSGVO), wie in unserer Datenschutzerklärung beschrieben.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Sparen Sie bis zu 30% beim Kauf Ihres Treppenlifts!

Sehen Sie sich die Vorteile an
  • Der beste Treppenlift zum besten Preis.
  • Unabhängige Beratung
  • Schnelle Ergebnisse